Ein Haus mit Familientradition

Eugen sen. und Margarete Marhöfer

Eugen sen. und Margarete Marhöfer

Der Umgang mit Sterben und Tod hat im Hause Marhöfer & Ulrich Familientradition. Eugen Marhöfer sen. gründete mit seiner Frau Margarethe 1953 das Beerdigungsinstitut. Seitdem wurde das Familienunternehmen in jeder Generation von den Kindern weitergeführt, wobei es immer wieder Phasen gab, in denen mehrere Generationen miteinander arbeiteten und voneinander lernen konnten.

Nach dem Gründerehepaar lenkte Johanna Ulrich (geborene Marhöfer) zusammen mit ihrem Bruder Eugen junior lange Jahre das Unternehmen. Seit 2006 führte Tochter Barbara Litzenberger (geborene Ulrich) als geprüfte Bestatterin das Institut fort. Und mit Beginn des Jahres 2017 hat Barbara Litzenberger den Familienbetrieb schließlich an ihre Töchter Judith Mair und Tanja Epp übergeben.