Was ist ein Bestattungsvorsorgevertrag?

Den Vorsorgevertrag passen wir Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen an

Den Vorsorgevertrag passen wir Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen an

Mit einem Bestattungsvorsorgevertrag wird sicher gestellt, dass die Wünsche, die der Verstorbene zu Lebzeiten geäußert hat, später auch beachtet und erfüllt werden. Außer hiermit für die eigene Selbstverwirklichung zu sorgen, kann man hiermit auch Schaden von seinen Angehörigen abwenden. Man entlastet diese in einer Situation, in der sie aufgrund des Sterbefalls unter erheblichem psychischem Druck stehen.

Der Umfang und Inhalt eines Vorsorgevertrages wird den ganz persönlichen Wünschen und Bedürfnissen angepasst. Bei einem Vorsorgegespäch wird die eigene Bestattung durchgesprochen und in allen Einzelheiten festgelegt.

Geregelt werden kann, nach welcher religiösen Zugehörigkeit sich die Bestattung richten soll, welche Personen benachrichtigt werden sollen, auf welche Weise, auf welchem Friedhof und in welchem Grab die Bestattung stattfinden soll, wie die Grabpflege geregelt, die Trauerfeier und der Grabstein gestaltet werden sollen und vieles mehr.